Der Bau des Hafens auf der Insel Korcula hat begonnen

22. Februar 2019 – Der Bau eines neuen Fährhafens auf der dalmatinischen Insel Korcula hat begonnen.

so sieht es aus
fot. www.croatiaweek.com

Der Bau des neuen Hafens wurde auf 10 Millionen Euro geschätzt. Es wird vom Ministerium für Seewirtschaft, Verkehr und Infrastruktur finanziert. Es entsteht in Žrnovska Banja (Polačišta), nur fünf Kilometer von der Altstadt von Korcula entfernt.

Ein solcher Hafen ist notwendig, da die derzeitigen West- und Osthäfen auf der Insel Korcula nicht in der Lage sind, Schiffe mit einer Länge von mehr als 100 Metern zu bedienen.

Bauplan
fot. www.croatiaweek.com

Der neue Hafen, der große Kreuzfahrtschiffe und Fähren bedienen kann, wird voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei Jahre fertiggestellt.

Korcula ist nach Dubrovnik und Split einer der größten Häfen Kroatiens in Bezug auf die Passagierzahlen. In den letzten Jahren verzeichnete Korcula einen Anstieg der Passagierzahlen um mehr als 7%.

Ist das die richtige Idee? Wird Korcula dabei nicht seinen Charme verlieren? Wir haben einige Zweifel…. Und Was haltet Ihr davon?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.