Sibenik

Sibenik ist eine wunderschöne historische Stadt in Mitteldalmatien. Diese Stadt wird manchmal auch als Stadt von Krešimir IV bezeichnet. Sibenik liegt am Fluss Krk an der Mündung in die Adria.

Der kroatische Heilige Nikola Tavelić (1340-1391) und Juraj Dalmatinac (geboren in Zadar) kommen aus Sibenik.

Ein wenig von Sibenik Geschichte:

Sibenik ist eine einzigartige Stadt. Weil sie nicht von den Römern oder Illyrern gegründet wurde, sondern von einheimischen Kroaten. Es ist die älteste kroatische Stadt. Die erste Erwähnung stammt aus dem Jahr 1066. Und die Stadtrechte wurden in 1298 verliehen. Den Türken gelang es nie, diese Stadt zu erobern. Nach dem Fall der venezianischen Republik 1797 wurde die Stadt von der Habsburgermonarchie übernommen. Nach dem Ersten Weltkrieg gehörte es zum Königreich Jugoslawien. Dann wurde es von dem faschistischen Italien besetzt. Dann wurde die Stadt Teil der Sozialistischen Foederalistischen Republik Jugoslawien. Nach der Auflösung von Jugoslawien gehört Sibenik zu Kroatien.

sibenik kroatien dalmatien

Was ist in Sibenik sehenswert?

  • Die wichtigste Kirche von Sibenik – KATEDRALA SVETOG JAKOVA – gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Es verbindet gotische und Renaissance Stile. Diese wurden an der Wende des fünfzehnten und sechzehnten Jahrhunderts von mehreren Architekten. darunter dem Meister Bonino von Mailand und Juraj Dalmatinac, erbaut. Als Rohmaterial wurde der Stein von den Inseln Korcula und Brac verwendet. An der Apsis befinden sich 71 realistische Reliefs.
  • St. Nikolausfestung – erbaut Mitte des 16. Jahrhunderts am Eingang zum Kanal von St. Antonius. Die Festung wurde entwickelt, um sich vor Meeresangriffen zu schützen. Das ist eine der dauerhaftesten und mächtigsten Befestigungen an der kroatischen Küste.
  • Der Rektorenpalast – befindet sich in der Altstadt an der Küste. Zwei Flügel dieses Gebäudes haben bis heute überlebt. In diesem Gebäude, in dem der venezianische Regierungsvertreter der Gesellschaft, der Rektor der Stadt, residierte.
  • Neben KATEDRALA SVETOG JAKOVA befindet sich das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert. Derzeit gibt es dort ein Restaurant.