Moscenicka Draga

Moscenicka Draga Kroatien ist ein kleines Fischerdorf an der Ostküste Istriens an der Bucht von Kvarner. Moscenicka Darga liegt 15 km südlich von Opatija, das mit der Promenade verbunden ist.

Moscenicka draga kvarner bucht

Das Dorf ist sehr charmant und ziemlich klein. Aber es hat eine sehr gut entwickelte Touristen und Hotelbasis. Moscenicka Draga in Kroatien befindet sich in einer kleinen Bucht, die in die Hänge des Učka Massivs gedrückt wird. Hier herrscht ein mildes Klima.

Ein wenig von Moscenicka Draga Geschichte:

Nach den ältesten Quellen wurde das Dorf im 15. Jahrhundert als Fischerhafen für Moscenice, 2,5 km entfernt gegründet. Im Zentrum der Stadt befindet sich ein Platz in der Nähe einer kleinen Marina. Es gibt eine charakteristische mittelalterliche Anordnung von Gebäuden mit steilen Treppen, engen Gassen und Steinhäusern. In einer Entfernung von 2,5 km dominiert Mošćenice mit ca. 300 Einwohnern. Das Dorf liegt auf einem Hügel 173 m über dem Meeresspiegel und ist eine der ältesten Siedlungen der Region. Die Außenmauern der Häuser dienen als Stadtmauern.

Sehenswert in Moscenicka Draga in Kroatien:

  • Mošćenički Toš – eine alte Olivenölmühle, die noch in Gebrauch ist;
  • Stražnica – ein Gebäude, das früher als Markt, Rathaus und Treffpunkt diente;
  • Die schönsten Strände mit glatten Kieselsteinen an der Riviera.

Die Umgebung ist einen Besuch wert:

  • Opatija – ist die wichtigste Jugendstilstadt der Region;
  • Rijeka – ist die wirtschaftliche und kulturelle Hauptstadt von Kvarner;
  • Die Städte Kastav, Veprinac und Brseč liegen auf den Hügeln mit einem wunderschönen Panoramablick auf die Adria.
  • Volosko – bekannt für seine Fischrestaurants, Mandrac Malerei und spezielle Schornsteine.