Naturpark Ucka

Der Naturpark Ucka – Die Natur im Park ist unberührt, mit geschützten und seltenen Tier und Pflanzenarten.

Der Naturpark Ucka ist ein malerischer Naturpark und Gebirgmassiv mit dem höchsten Gipfel Vojak 1401 m.ü.M. und Veli Planik 1272 m.ü.M. mit einem malerischen Panorama.

Das Panorama im Naturpark Ucka erstreckt sich über 100 km mit Blick auf Istrien, Gorski Kotar. Die Alpen, Italien und die Kvarner Inseln.: KRK, Cres, Losnij.

Der Vojak-Turm wurde 1911 von Bergsteigern und Naturliebhabern auf der Spitze des Vojak Berges errichtet. Während des Ersten Weltkriegs diente der Turm als Aussichtspunkt für die österreichisch-ungarische Armee. Der Turm ist zu einem Symbol des Naturpark Ucka geworden. Und wurde 2004 erneuert. Im Inneren befinden sich ein Informationsbüro. Ein Souvenirladen und eine Aussichtsterrasse mit Teleskopen für atemberaubende Aussichten.

Zwischen den Naturpark und Ćićarije befindet sich der POKLON-Pass – 922 m ü. M. Der Name stammt aus der Pilgertradition. Pilger aus Istrien machten sich auf den Weg zur Kirche der Heiligen Jungfrau Maria auf Trsat. Und gingen diesen Weg jahrhundertelang.

Zur Erinnerung an diese Tradition wurde ein Kreuz errichtet. 1958 wurden an Stelle der italienischen Kaserne ein Gästehaus und ein Ucka Restaurant errichtet.