Senj

Senj Kroatien ist eine der ältesten Städte der nördlichen Adria.

Senj kroatien mit seiner festung nehaj
fot. www.livecamcroatia.com

Senj ist auch bekannt für die stärksten Winde, Bura. Aber die Bura hindert Senj nicht daran, eine der sonnigsten Städte Kroatiens zu sein. Schöne Strände und ein außergewöhnlich reichhaltiges touristisches Angebot machen dieses Gebiet zu einem der attraktivsten Urlaubsziele in Kroatien. Die Stadt ist eines der ältesten in Kroatien, die erste Siedlung wurde in diesem Gebiet vor 3.000 Jahren gegründet. Im 7. Jahrhundert ließen sich hier Awares und Kroaten nieder.

Wenn wir an die kulturellen und historischen Denkmäler in Senj denken. Ist die Festung Nehaj aus dem 16. Jahrhundert die beliebteste. Diese ist auch ein Symbol von Senj.

Die Besucher der Festung können historische Objekte, Waffen, Kleider und Illustrationen sehen. Die Festung wurde 1558 erbaut. Und mit Baumaterial aus zerstörten Kirchen und Häusern außerhalb der Stadtmauern errichtet. Die Hauptaufgabe bestand darin, Senj vor türkischen Invasionen zu schützen. Die Festungsmauern bieten einen wunderschönen Blick auf die umliegenden Inseln Krk, Rab und Goli Otok und die Velebit-Berge. Gegenüber der Festung liegt der Nehaj-Park mit einem reichen kulturellen Angebot für alle Generationen. Auch das Stadtmuseum im Familienschloss Vukasović ist einen Besuch wert.

Für Liebhaber der Entspannung empfehlen wir einen der 3 besten Strände in Senj – Prva Draga Strand, Škver Strand oder den Stadtstrand von Banja.

Prva Draga Strand ist der schönste Strand in Senj. Dank des sauberen Meeres und der wunderschönen Kieselsteinbucht. Ein weiterer ist Škver Strand. Dieser Strand ist für diejenigen gedacht, die zusätzliche Aktivitäten am Strand bevorzugen, sowie für Familien mit kleinen Kindern. Der Stadtstrand von Banja ist ein Strand, der ideal für alle jungen Leute ist. Es gibt Cafés, Bars, Musik, fantastische Atmosphäre und alles, was junge Leute mögen.

Alle, die Natur und aktive Freizeit mögen, können den nahegelegenen North Velebit Nationalpark und den Velebit Naturpark besuchen. In diesen Parks können Sie wandern oder radfahren. In der Nähe von Senj gibt es acht gut gepflegte Wanderwege. Der längste ist Premužić – 57 km. Kristallklares Wasser in der Nähe von Senj ist ein Paradies für alle, die gerne tauchen.

adria

In den Sommermonaten lohnt es sich, am Sommerfestival Senj Klapa teilzunehmen.

Eine weitere der attraktivsten Veranstaltungen sind die “Uskoci”-Tage. Diese Veranstaltung soll Uns ins Mittelalter zurückführen. Dort finden Schieß- und Bogenschießworkshops statt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Köstlichkeiten der mittelalterlichen Küche zu genießen.