Ston

Ston ist eine Stadt auf der Halbinsel Peljesac mit einer reichen und aufregenden Geschichte.

Salz von der stadt ston in kroatien
Salina Ston Foto www.livecamcroatia.com

Ston hat eine Geschichte, die in Salz und Stein geschrieben ist. Aufgrund seiner geografischen Lage befinden sich Ston und seine Salzbergwerke am Anfang der Halbinsel Pelješac. Die Stadt Ston ist von einer 900 Meter hohen Stadtmauer aus der Zeit der Dubrovniker Republik umgeben. Diese ist die längste Verteidigungsmauer Europas. Das Befestigungssystem verhinderte die Eroberung der Stadt durch die Türken. Ston im heutigen Aussehen wurde 1333 während der Herrschaft der Dubrovniker Republik geschaffen.

Die Stadt Ston war und ist ein großer Produzent von Meersalz in Kroatien. Solana in der Stadt ist eine der ältesten in Europa (außer Carcassone in Frankreich).

Die Stadt war auch dank der Befestigung, die als Kleine Mauer von China bezeichnet wurde, beliebt. Die Länge der Wände betrug 5,5 km. Die Befestigungen bestanden aus 40 Türmen und 7 Festungen. Heute, da der militärische Wert der Befestigungen an Bedeutung verloren hat. Wurden die Mauern abgetragen und die Steine als Baumaterial verkauft. Die Ruinen von 3 Türmen sind bis heute erhalten geblieben. Ein Teil der Festung ist Mali Ston (ein Dorf am Ufer der Bucht).

Ston ist auch bekannt für die Zucht von Muscheln und Austern.

Die Idee zur Gründung eines Salzfestes in der Region wurde von der Geschichte des Salzes und der Dubrovniker Republik inspiriert. Diese basierte ihre Fortschritte unter anderem auf der Salzproduktion und dem Handel. Das Salzbergwerk. Das seit dem 14. Jahrhundert unverändert geblieben ist. War ein strategischer Wirtschaftsstandort der Dubrovniker Republik. Und ist heute eine wichtige Wirtschaftseinheit und eine einzigartige kulturelle und touristische Attraktion. Die Salinas sind die ältesten in Europa und die größten in der Geschichte des Mittelmeers. Die Tradition des Salzabbaus wird seit 4.000 Jahren weitergegeben. Und seitdem wird Salz auf die gleiche Weise nur noch durch Meer, Sonne und Wind gewonnen. Während der Dubrovniker Republik war Salz von großer Bedeutung für die Republik. Und wurde als “weißes Gold” bezeichnet. Die jährliche Salzernte ist ebenfalls eine touristische Attraktion und zieht die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich.

Genau wie in Salinas in Nin können wir Salz kaufen, also empfehlen wir auch in Ston Salz zu kaufen.