Kutjevo – Stadt mit großen Weinen, romantischen Legenden und interessanten Geschichten.

Kutjevo ist eine wunderschöne Stadt zwischen den Hügeln von Krndija, die viele Menschen zu Recht die Hauptstadt des kontinentalen Wein in Kroatien nennen.

Fast jedes Stück Land in Kutjevo auf den sanften Hügeln wurde in einen einheimischen Weinberg umgewandelt, und Graševina als die am häufigsten angebauten Trauben hat hier fast Kultstatus.

Die ersten Weinberge in Kutjevo wurden von Zisterziensern oder “weißen Brüdern” gegründet, die 1232 dort lebten. Von diesem Jahr an gibt es auch den berühmten Weinkeller, der bei einem Besuch der Stadt ein Muss ist.

weinberg
Kutjevo

Der Wein wird seit Jahrhunderten in Fässern gelagert. Die Mauern des Kellers bewahren laut Legende die Liebesgeschichte des slawischen Barons Franjo Trenko und der Kaiserin Maria Theresa.

kutjevo

Touristen, die Kutjevo am Wochenende besuchen, besuchen auch die Villa Vidikovac Vinkomir auf dem gleichen Hügel. Die Villa bietet einen Panoramablick auf die hängenden Weinberge. Die von vielen als eine der schönsten Aussichten in diesem Teil Slawoniens angesehen werden.

Nach ganztägigen Spaziergängen auf den Wegen und Weinterrassen Kutjevo. Und nach dem Besuch in den Weinkeller der lokalen Winzer findet auf dem Graševac Platz ein Treffen mit einem festlichen Prozession und einer traditionellen Weintaufe statt.

Zusätzlich zu dieser Veranstaltung findet auch die Open Vineyard Night statt. Viele Winzer in Kutjevo öffnen ihre Keller, was für die Besucher eine Gelegenheit ist, mehr über die Geschichte des Weins zu erfahren. Die Weinfamilie kennenzulernen und die besten Weine zu probieren.

Das Kutjevačko Vincelovo ist immer noch eine der Weinveranstaltungen im Zusammenhang mit dem St. Vinko Day, der in der zweiten Januarhälfte gefeiert wird. Vincelovo wird seit der Antike gefeiert, da man glaubt, dass der Feiertag mit der Pfropfung und anderen Arbeiten im Weinberg beginnt.

dvorac kutjevo

Der Hauptfeiertag in Kutjevo findet wieder auf dem Graševac-Platz statt. Wo es neben dem kulturellen Unterhaltungsprogramm auch ein reichhaltiges önologisches und gastronomisches Angebot gibt. Es zeichnet sich durch ein “schmeckendes Feuer” aus, auf dem jeder Gast hausgemachte Würstchen, Speck und Zwiebeln backen kann. An allen Ständen werden den Besuchern Weinproben angeboten. Alle anderen Feste auf dem einzigartigen Angus und Vincelo-Platz werden bis spät in die Nacht gefeiert.

Wenn Sie noch nicht dort waren, besuchen Sie die Weinkeller des kontinentalen Kroatiens. Willkommen in Kutjevo!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.